Autoimmunerkrankungen    
 

 

Autoimmunerkrankungen

Mehr als 60 Autoimmunerkrankungen sind gegenwärtig bekannt. Zu ihnen gehören u.a. das Gelenkrheuma (rheumatoide Arthritis), die Schuppenflechte (Psoriasis) und die Psoriasis-Arthritis (PsA), die Multiple Sklerose Lexikon, Morbus Crohn und Diabetes Typ I. Bei allen diesen Erkrankungen kommt es zu einer Fehlsteuerung des Immunsystems - es attackiert den eigenen Körper! Dafür werden sowohl die Gene als auch Umwelteinflüsse verantwortlich gemacht, die auslösenden Faktoren sind aber noch nicht erforscht. Eine gesunde Lebensweise und insbesondere die Versorgung des Körpers mit notwendigen Bioaktivstoffen wie sie z.B. in allen Vitalpilzen enthalten sind, kann das Erkrankungsrisiko senken. Durch ihre ausgleichende (adaptogene) Wirkung auf die körpereigene Abwehr sind Vitalpilze darüber hinaus auch in ganz besonderem Maße dafür geeignet, das Immunsystem zu regulieren. Deshalb sollten sie die Nahrung regelmäßig ergänzen.

Mit Hilfe der Vitalpilze
Reishi, Maitake Lexikon, Agaricus oder Shiitake  kann auf die bei Autoimmunerkrankungen auftretenden Fehlsteuerungen von Immunzellen oder Immunbotenstoffen Einfluss genommen werden.
Coriolus, Cordyceps oder Reishi  wirkt nachhaltig bei vorliegenden dauerhaften Entzündungen innerer Organe, Hericium  speziell bei Entzündungen der Schleimhäute, Auricularia ist hilfreich bei Entzündungen der Haut.

Die Vitalpilztherapie richtet sich im Gegensatz zur Schulmedizin - die die Krankheit bekämpfen will - auf die Wiederherstellung der Gesundheit durch die sogenannte Homöostase! Dies ist das Gleichgewicht von sämtlichen im Organismus ständig ablaufenden Prozessen.
 

Anwendung

Pilzpulver kommen in einer Tagesdosis von 0,5 - 5 Gramm zum Einsatz. In Kombinationen sind 10 bis 15 Gramm Pilztrockenmasse jedoch keine Seltenheit und Studien geben häufig solche Größenordnungen an.

Als tägliche Nahrungsergänzung wird die Einnahme von 1 - 3 Kapsel empfohlen.

Je nach schwere der Krankheit kann diese Dosis erhöht werden.

Alle Produktbeschreibungen auf unseren Internetseiten dienen nur zur Information. Wir geben keine Ratschläge und machen keine Zusagen oder Heilversprechen.
Bei Problemen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Nahrungsergänzungsmittel können keine medizinische Therapie ersetzen.

 

 
Der Verfasser dieser gegenständlichen Information erklärt hiermit ausdrücklich, das es sich nicht um eine Produktempfehlung
 im therapeutischen Sinne für Endverbraucher handelt, sondern ausschließlich um Informationen für Interessierte, Therapeuten
und zur Fortbildung über dieses Produkt.
Verantwortlich für den Inhalt:  Multinovum Ltd.;  39/40 Calthorpe Road;  Birmingham West Midlands

 

       

M U L T I N O V U M  Ltd


39/40 Calthorpe Road

 Birmingham West Midlands


© 2007 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten - MULTINOVUM
Ltd.

Verantwortlich für den Inhalt: Multinovum Ltd.; 39/40 Calthorpe Road; Birmingham West Midlands