Blasenentzündung
 

 


Bei einer Blasenenzündung ist es wichtig sofort ein paar Maßnahmen zu treffen um die Entzündung möglichst früh in den Griff zu bekommen und einer
Nierenbeckenentzündung vorzubeugen. Mit Hilfe einer Ultraschalluntersuchung kann Ihr Arzt sowohl Blase als auch Niere kontrollieren.
Viel trinken ist auf jeden Fall Non plus Ultra. Bewährt haben sich hierbei Nieren- und Blasentees, die in der Regel Brennessel- Birkenblätter, Schachtelhalm und Wacholder enthalten um die Harnproduktion anzuregen.

Coriolus zählt mit seiner antibiotischen und antiviralen Wirkung zu den bevorzugten Pilzen bei Blasenentzündungen. Als traditionell natürliches Antibiotikum gilt auch der Heilpilz Polyporus. Seid tausenden von Jahren wird dieser Pilz in der Mykotherapie zur Behandlung von Entzündungen eingesetzt. Seine starke antibakterielle Wirkung bewährt sich also auch bei bereits bestehenden Beschwerden. Auch ist er als harntreibendes Mittel bei Blasenentzündungen zu bevorzugen. Der Shiitake wird zur Unterstützung bei der Überwindung von bakteriellen und viralen Infekten eingesetzt. Ebenso stärkt er das Immunsystem. Der Agaricus zählt zu den immunmodulierendsten Pilzen unter den Vitalpilzen, daher sollte er kombiniert zu einem der oben genannten Pilze eingesetzt werden

Anwendung

Pilzpulver kommen in einer Tagesdosis von 0,5 - 5 Gramm zum Einsatz. In Kombinationen sind 10 bis 15 Gramm Pilztrockenmasse jedoch keine Seltenheit und Studien geben häufig solche Größenordnungen an.

Als tägliche Nahrungsergänzung wird die Einnahme von 1 - 3 Kapsel empfohlen.

Je nach schwere der Krankheit kann diese Dosis erhöht werden.

Alle Produktbeschreibungen auf unseren Internetseiten dienen nur zur Information. Wir geben keine Ratschläge und machen keine Zusagen oder Heilversprechen.
Bei Problemen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Nahrungsergänzungsmittel können keine medizinische Therapie ersetzen.

 

 
Der Verfasser dieser gegenständlichen Information erklärt hiermit ausdrücklich, das es sich nicht um eine Produktempfehlung
 im therapeutischen Sinne für Endverbraucher handelt, sondern ausschließlich um Informationen für Interessierte, Therapeuten
und zur Fortbildung über dieses Produkt.
Verantwortlich für den Inhalt:  Multinovum Ltd.;  39/40 Calthorpe Road;  Birmingham West Midlands

 

       

M U L T I N O V U M  Ltd


39/40 Calthorpe Road

 Birmingham West Midlands


© 2007 All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten - MULTINOVUM
Ltd.

Verantwortlich für den Inhalt: Multinovum Ltd.; 39/40 Calthorpe Road; Birmingham West Midlands